Goldenes Buch

REFERENZEN

Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz (ehemaliger Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, ehemaliger Präsident der Humbolt-Universität zu Berlin) nachdem er mich zum zweiten Mal gehört hatte: „Ich höre Ihnen immer wieder gerne zu beim spielen!“

Thomas Clamor, ehemaliger Trompeter bei der Berliner Philharmoniker, Chefdirigent der Sächsischen Bläserphilharmonie, künstlerischer Leiter der Deutschen Bläserakademie, Professor in der Musikhochschule Shanghai, Bundesverdienstkreuz am Bande, über mein Spiel unter seinem Dirigat im Orchester: „Du bist eine Bank“!

L. Bauermeister:

Liebe Lydie Römisch,
Sie haben uns mit Ihrem wunderbaren Spiel auf den wunderbaren
Instrumenten eine große Freude und einen wahren Kunstgenuss bereitet,
der noch lange nachklingen wird.
Ihr sympathisches Aufreten hat Ihre musikalische Darbietung
eindrucksvoll ergänzt.
Die Gespräche und das praktische Zusammenwirken mit Ihnen
hat uns große Freude bereitet. Danke!

Projektleitung Event, Marketing GmbH:

Frau Römisch konnte mit Ihrer Harfe das Ambiente des Veranstaltungsortes sehr schön widerspiegeln.

Projektmanagement:

das war toll gestern mit Ihnen, vielen Dank! Alle sind begeistert und des Lobes voll!

Publikum, Cd Käufer:

Susanne Unger / BERLIN

Inzwischen höre ich Ihre Cd sehr gerne zum Frühstück schon, dann beginnt der Tag
auf besondere Art und Weise. Ich denke dann zurück an Sie mit den beiden göttlichen Instrumenten,
dazu in diesem wunderschönen roten Kleid ! Das sah so gut aus und paßte ebenso zu dieser phantastischen Interpretation.
Es war ein tolles Klangerlebnis Sie spielen zu hören und zu sehen! Ganz besonderer Dank geht an Sie und Ihre Musik.
Für mich unvergessen bleibt dieser Tag mit dem musikalischen Abschluß.
Mich hat Ihr Spiel sehr bewegt, zumal ich selbst an der Querflöte mich hobbymäßig seit Jahren, versuche.
Jedenfalls danke ich Ihnen für das feine Konzert und die abgesprochene Zusendung der CD, ich werde beim Hören immer an Sie denken.
Der Anfang kam mir auch gleich bekannt vor, wie auch so manches Stück, was Sie auch in der Kirche spielten. WUNDERSCHÖN !
Bleiben Sie deshalb erfolgreich, ich denke sehr gerne zurück an dieses wunderschöne Klangerlebnis von Ihnen mit den beiden Harfen ...
sehr herzlich

R.B.:

Es gibt keine Worte, die das Erleben von TWO HARPS FOR ONE heute Abend beschreiben könnten. Für dieses großartige Geschenk möchte ich mich auf diesem Wege nochmals bei Ihnen bedanken.

Viel Erfolg und herzliche Grüße

home-3
biografie-geschnieten